Boulder­halle

es geht wieder los!

Liebe Kunden*innen,

seit Mittwoch, den 09.06.2021, darf im Bahnhof Blo wieder gebouldert werden! Bitte lest Euch vor Eurem Besuch unsere Coronaregeln durch, bringt die nötigen Unterlagen mit und vergesst Eure Maske nicht!
Die Regeln basieren auf der aktuell gültigen Coronaschutzverordnung NRWs. Der Zutritt ist nur Immunisierten (2G-Regelung) gestattet. Kinder und Jugendliche bis einschließlich 15 Jahre sind von Beschränkungen auf 2G ausgenommen, für sie gilt weiterhin 3G. Bis zum 16.01.2022 gilt auch für Schülerinnen und Schüler im Alter von 16 und 17 Jahren die 3G-Regel.

Um einen angemessenen Abstand zwischen den Boulderern gewährleisten zu können, möchten wir die Besucherzahl auch weiterhin limitieren. Deshalb ist die Slotbuchung vorab unbedingt notwendig!

Bitte nutzt unbedingt unser Buchungssystem und bucht ein Zeitfenster für den Aufenthalt und den Check-in.
(Aktuell gelten die Happy-Hour sowie der Late Night-Tarif nicht.)

öffnungszeiten

Montags & dienstags
15.00 bis 23.00 Uhr

Mittwochs, freitags, samstags, sonntags & feiertags
10.00 bis 23.00 Uhr

Donnerstags
17.00 bis 23.00 Uhr

 

was ist bouldern?

Bouldern (von englisch: boulder = großer, dicker Stein) ist das seilfreie Klettern in Absprunghöhe. Parallel zum Klettern mit Seil hat es sich vom reinen Training zur eigenen Disziplin entwickelt und findet immer mehr Fans. Sei es die geringe Höhe, der geringe Materialaufwand oder das Kommunikative. Die Essenz des Kletterns ist bei Jung und Alt beliebter denn je.

unsere halle

Im ehemaligen Gold-Zack Werk, einem alten Industriedenkmal und Relikt der Wuppertaler Textilindustrie, befindet sich mitten im pulsierenden Leben der Nordstadt der Bahnhof Blo. An 600m2 Kletterfläche kann hinter den gusseisernen Fenstern, mit direkter Anbindung an die Nordbahntrasse, gebouldert werden. Ergänzt um Kurse für Anfänger, Fortgeschrittene, Familien und Kinder bieten wir ein abwechslungsreiches und attraktives Sportangebot in stilvollem und charmantem Ambiente.